marillenchutneygläser.jpg

Marillen-Chutney

1 kg Marillen entkernt

25 g Ingwer, frisch

200 g Zucker

200 ml Weißweinessig

0.5 TL Chiliflocken

1 TL getrockneter Thymian

Salz


Zubereitung

 

Marillen entkernen und klein in 1/2 cm große Würfel schneiden. 25 g frischen Ingwer schälen und fein würfeln. 200 g Zucker in einem Topf hellbraun karamellisieren. Mit 200 ml Weißweinessig ablöschen und bei mittlerer Hitze kochen, bis sich der Karamell aufgelöst hat.

Marillen, Ingwer, 1/2 TL Chiliflocken, Thymian und 2 Prisen Salz zugeben. Alles aufkochen und bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren 45 Min. kochen. Chutney sofort in saubere Twistoff-Gläser füllen, verschließen, umdrehen und auf dem Deckel abkühlen lassen.

Das Chutney passt hervorragend zu unserem gegrillten Hasenfleisch, oder auf einem Brot zu Käse.

Guten Appetit!

marillenchutney.jpg